Safari-Informationen

Packen Sie Licht ein. Während Ihrer Reise gibt es in Camps und Lodges kostenlose Wäscheservice-Möglichkeiten. Reisen Sie mit einer weichen Tasche statt mit einem Hartschalenkoffer.

Lässige und bequeme Safari-Kleidung in Naturfarben (Beige, Grau, Grün, Khaki, Braun) ist überall angebracht. Sehr helle und Neonfarben erschrecken die Tierwelt im Allgemeinen. Versuchen Sie, auf der Pirschfahrt dunkelblaue und schwarze Farben zu vermeiden. Diese Farben ziehen Tsetsefliegen an, die Sie mit einem juckenden Biss zurücklassen können.  

Vergessen Sie nicht einen Sonnenhut oder eine Mütze, um Ihren Kopf vor den starken tropischen Strahlen zu schützen. Während der Trockenzeit sind die Temperaturen kälter und es empfiehlt sich, einige Kleidungsstücke mit langen Ärmeln einzupacken. Hochlandgebiete haben im Allgemeinen das ganze Jahr über niedrigere Temperaturen, also nehmen Sie eine Fleecejacke oder eine Jacke mit. Nehmen Sie Ihre Wanderschuhe und ein Paar leichtere offene Schuhe wie Sandalen oder Flip-Flops mit. Wenn Frauen Küstenstädte besuchen, können Frauen nichts falsch machen, indem sie ärmellose Oberteile vermeiden und sich bescheiden kleiden. Wenn Sie im Strandhotel oder in Camps/Lodges mit Pool übernachten, können Sie im Pool- und Strandbereich Badekleidung tragen. Packen Sie auch Ihre Sonnenbrille, Mückenschutzmittel, persönliche Medikamente und Hygieneartikel ein.

 

 

Wenn Sie etwas vergessen haben, kann Ihr Fahrer in einem Supermarkt in der Nähe der Stadt Arusha anhalten, bevor er in die abgelegenen Gebiete in der Natur fährt.

GESUNDHEIT & IMPFUNGEN

Vergewissern Sie sich vor der Reise immer, dass Ihre Reiseversicherung auf dem neuesten Stand ist und alle medizinischen Kosten oder Notfalltransporte während Ihrer Reisen nach Afrika abdeckt. 

Laut den Centers for Disease Control and Prevention ( www.cdc.gov ) werden für Tansania folgende Impfungen empfohlen: Hepatitis A, Hepatitis B, Tollwut, Typhus, Auffrischimpfung gegen Tetanus, Diphtherie und Masern.

 

Für die Einreise nach Tansania ist offiziell keine Gelbfieberimpfung oder -bescheinigung erforderlich, es sei denn, Sie kommen aus einem infizierten Gebiet. Bei der Ankunft kann ein Impfnachweis erforderlich sein.

Malaria ist in Tansania weit verbreitet und es wird empfohlen, vorbeugende Maßnahmen wie die Einnahme von Malariatabletten und die Verwendung von Mückenschutzmitteln zu ergreifen. In allen Unterkünften werden bei Bedarf Moskitonetze bereitgestellt.

 

Bleiben Sie gesund und genießen Sie die Fahrt.